Infos für den Veranstalter

Wollt ihr den Tag der Gazpachosuppe in eurer Stadt veranstalten, schaut erst, ob ein solches Event in eurer Stadt nicht bereits geplant wird (Eventkarte).Ihr könnt natürlich diese Feier auch selbst organisieren, wir empfehlen euch jedoch die Zusammenarbeit mit uns (Siehe Kontakte) und zwar aus folgenden Gründen:

  • Vorstellung dieser Internetseiten z.B. bei Facebook (d.h. Bekanntmachung und Verbreitung dieser Veranstalltung und dadurch auch mehr Teilnehmer)
  • Gemeinsame Gestaltung der einzelnen Programmpunkte
  • Sicherstellung von Souvenieren (T-Shirts, Deutsch Wood Geocoin, Erinnerungsgegenstände, Entspannungsfolie etc.)
  • Eventgeocoin
  • Und falls Alles gelingt, nachträglich auch Souveniere von Groundspeak

Einzelne Vorbereitungsstufen

1. März bis August 2013
Vorläufiges Interessezeigen an der Veranstaltung in eurer Stadt und Feststellung der Platzmöglichkeiten für diese Aktion (geräumige Gaststätte mit einem Koch, der Gazpacho Suppe kochen kann)
2. September bis November 2013
Am besten im September die Publikationen fertigstellen und mit den Anfangsarbeiten für das Begleitprogramm beginnen

Tip für die Suppe

Nach den Erfahrungen der Vorjahre wirkt es am besten, die Gazpachosuppe am Buffet zu servieren, wobei jeder Teilnehmer nur die Suppe bekommt und dann mit dem verschiedenen Gemüse selbst beliebig abschmeckt. Dazu sollte auch Gebäck serviert werden. Bitte denkt daran, dass man auch mit den Augen ißt und wählt ein passendes Restaurant aus.

Napsat komentář